DAZWISCHEN.


EINE REISE IN DAS LAND MEINER WIRKLICHKEIT

ÜBER DIESES BUCH

 

Dieses Buch ist ein Roman und auch keiner. Es ist ein Dialog und auch ein Monolog. Es ist kein Ratgeberbuch und doch voll von hilfreichen und anwendbaren Ratschlägen. Es ist kein Selbsthilfebuch – und doch hilft es den Lesern sich selbst zu erfahren und weckt den Mut und die Kraft, sich zu befreien und bedingungslos seiner inneren Wahrheit zu folgen.

 

„dazwischen.“ gibt einen tiefen Einblick in die menschliche Seele mit all ihren Abgründen und all ihrer Hoffnung. In einem Dialog zwischen dem Verstand – unserem größten Kritiker -, und der inneren Stimme unseres geistigen und göttlichen Wesens werden die großen Lebensfragen angesprochen und beantwortet.

 

Es ist ein Buch, das nichts lehren und niemanden bevormunden will. Es ist ein zutiefst authentisches Sich-Zeigen der Autorin ohne Nabelschau, die seit vielen Jahren als Humanenergetikerin und Coach mit ihren Klienten an der Befreiung individueller Potentiale und der Überwindung von Mustern, Prägungen und traumatischen Erfahrungen arbeitet.

 

Der Dialog beleuchtet die innere Zerrissenheit des Mensch-Seins in der Polarität des Lebens: Körper und Geist, Traum und Realität, Außen- und Innenwelt – und erspürt den Schmerz, der entsteht, wenn wir das, was ist mit der Brille des „Was sein sollte“ betrachten. Beide Stimmen sind voller Emotion: Wut, Verzweiflung, Trauer, Enttäuschung und Überforderung einerseits – und Wärme, Zuversicht, Hoffnung und Liebe auf der anderen.

 

Als Leser beginnt man seine eigenen inneren Stimmen wahrzunehmen und zu differenzieren. „Wer spricht da gerade? Und wer spricht in mir? Welche Gefühle löst die Stimme in mir aus? Was möchte diese Stimme von mir?“ Für den Leser entsteht einerseits das Gefühl der Verbundenheit, andererseits gibt es aber auch ganz praktische Perspektiven und hilfreiche Tipps, die man sofort umsetzen kann.

 

Am Ende des Buches hat man einen einzigartigen Prozess durchlaufen, der Spaß macht, spannend ist, zutiefst berührt und zahlreiche, neue Perspektiven auf die eigenen Möglichkeiten eröffnet. Es macht deutlich, dass das Leben niemals nur dieses oder jenes ist. Es wird klar, dass Glück, Zufriedenheit und Erfolg im Leben nur aus der Verbindung und Wertschätzung aller Aspekte des Lebens erwachsen kann. Es macht diese Brücke zwischen inneren und äußeren Welten erfahrbar. Es führt den Leser in das Reich des „dazwischen“, das unseren wahren Wesenskern ausmacht und unser Leben zutiefst bereichert.

 

Wichtiger Hinweis: Da ich alle Exemplare der ersten Auflage verkauft habe, arbeite ich derzeit an der 2. Auflage meines Buches, die im Tredition Verlag erscheinen wird. Mein Buch steht daher leider derzeit nicht zum Kauf zur Verfügung. Die Veröffentlichung der 2. Auflage ist für Sommer 2017 als Hardcover, Softcover und eBook geplant. Stay tuned! 🙂

LESERSTIMMEN


Liebe Ursula! Ich habe gelesen und bin total begeistert. Ich hab gelacht, geweint, gestaunt und gelächelt, als ich Dein Buch gelesen habe. Es ist so unbeschreiblich schön zu lesen, dass mir die Worte fehlen. Es steckt so viel Weisheit in Deinem Buch, und doch ist es voller Leichtigkeit. Man spürt den Schmerz und doch ist das Herz ganz leicht. Meine Seele freut sich so. Endlich wurde aufgeschrieben, was sie mir schon immer zu sagen versucht.

 

- Barbara B.


Liebe Ursula! Erster Eindruck: tolle Idee (Ich hab gleich beim Intro geweint :)). Schöne Umsetzung. Der Dialog mit den zwei Stimmen geht sehr nah und macht einem die eigenen Stimmen deutlich. Tolles Buch. Gut für viele Menschen. Es macht Hoffnung und gibt einem gleichzeitig nicht das Gefühl, es sei sehr schwer, glücklich zu sein. Oder es würde einem einfach in den Schoß gelegt. Es wird klar, dass es an einem selbst liegt, diesen Weg mit voller Absicht zu gehen. Aber der Weg fühlt sich auch an, als sei man für ihn überhaupt auf der Welt, und als sei er der einzig nötige. Alle Stimmen im Buch haben eine große Kraft und Echtheit, jede auf ihre Weise.

 

- Anka S.


Dieses Buch zu lesen ist wie eine Gratwanderung auf einem hohen Berg. Auf der einen Seite geht es hinunter in die Tiefen der Traurigkeit, auf der anderen Seite wartet das Glück und das jauchzende Hochgefühl des inneren Wissens. Es macht Spaß sich auf jede der beiden Seiten fallen zu lassen, da man die Gewissheit hat, nicht unten aufzuschlagen, welche man aber erst durch das Lesen erhält. Vielen Dank, dass ich diese Zeilen lesen durfte. Ich freue mich schon jetzt darauf, viele Menschen mit diesem wunderbaren Buch beschenken zu dürfen.

 

- Alexander H.


Die Einleitung des Buches mit der Seele im Himmel ist einfach traumhaft. Auch der danach folgende Akt in dem man einen Einblick in die Geschichte und sehr Persönliches findet ist toll geschrieben. Diese Art des Schreibens ist absolut fantastisch. Danach leitet es in einen hervorragenden Lebensratgeber ab, der wahrscheinlich umso interessanter ist, weil es diesen tollen Vorspann gibt. Ein großes Lob an die Schriftstellerin, wie bewegend Sie den Leser auf eine Reise zu den eigenen Gedanken mitnimmt.

 

- Patrick P.


Ein Buch für die Seele und alle, die es genau wissen wollen. Mir gefällt der lebhafte und gefühlvolle Schreibstil mit dem die Autorin hilft die komplexen Zusammenhänge zwischen dem Verstand, den Gefühlen, den Erfahrungen und der Liebe zu durchschauen, zu durchbrechen um schließlich bei der Seele und den längst vergessenen Träumen und Zielen zu landen. Ein toller Ratgeber für alle, die den Sinn des Lebens suchen und ihren einzigartigen Lebensweg selbst gestalten wollen.

 

- Martina P.


Liebe Frau Hohlweg! Sie haben ein ganz ganz großartiges Buch geschrieben! Ich habe es noch nicht einmal durch, aber ich möchte und werde es unzählige Male kaufen, um es zu verschenken. Ihr Buch ist ein Geschenk!!! Ich danke Ihnen dafür allerherzlichst.

 

- Isabel H.